Die Heimatstube

Die Heimatstube Niederpöllnitz befindet sich im ehemaligen Wohngebäude des Rittergutes. Eingerichtet wurde diese anlässlich der 750 Jahr-Feier. Alle Dokumente und ausgestellten Gegenstände stammen von Niederpöllnitzer Einwohnern. Sie erzählen uns von ihrem damaligen Leben.

 

Die Heimatstube hat sich zu einem beliebten Treff entwickelt. Hier werden Gedanken ausgetauscht und Geschichten aus der Vergangenheit erzählt. Aus dem Leben der Niederpöllnitzer in den vergangenen Jahren werden Bilder und Dokumente gesammelt. Gruppenbilder werden mit Namen versehen und die Häuser und deren Bewohner werden im geschichtlichen Vergleich aufgezeigt.

 

Im Herbst, Winter und im Frühjahr finden jeweils einmal monatlich Themenabende oder auch Themennachmittage über die Geschichte und Entwicklung des Ortes statt. Für alle Altersgruppen der Gemeinde und deren Umgebung werden gemeinsame Bastelnachmittage sowie Handarbeitskurse durchgeführt.

 

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!